FIND SOMETHING YOU LOVE AND DO IT FOREVER.

FIND SOMETHING YOU LOVE AND DO IT FOREVER.

Wie wir es schaffen, unsere Vorsätze einzuhalten, gesunde Brownies & ein kuscheliger Wintermantel.

Wir finden es ganz wunderbar, wenn wir uns regelmäßig die Zeit nehmen können, um Pläne zu schmieden, ein paar Dinge für unseren Blog zu regeln oder neue Vorsätze zu notieren. Denn nicht nur der Start in ein neues Jahr eignet sich für einen Neuanfang, sondern eigentlich jeder beliebige Tag in jeder beliebigen Woche. Was wir uns für dieses Jahr vorgenommen haben (und was nicht), ein kuscheliges Winteroutfit sowie ein leckeres Rezept für gesunde Brownies: All das findet ihr heute auf dem Blog.

Rezept: Gesunde Blueberry-Pancakes mit Kakaonibs.

2018 ist mittlerweile sieben Tage alt und wir versuchen weiterhin, unser Gesunde-Ernährungs-Fähnlein hochzuhalten. Nachdem Janina letzte Woche beim Zusammentreffen mit der Waage fast der Schlag getroffen hätte, haben wir beschlossen, nach dem von Glühwein, Plätzchen und Weihnachtsbraten geprägten Dezember wieder ein bisschen mehr darauf zu achten, was wir so essen. Dabei muss es aber unbedingt immer lecker sein, ansonsten geht es nicht. Verzicht kommt nicht in Frage. Also haben wir uns zum Frühstück Blaubeer-Pancakes gegönnt, die wirklich unschlagbar lecker sind. Und die ganz viel Farbe auf den Teller bringen, was das ganze noch schöner macht. Außerdem: Was will man sonst an einem trübe-Tassen-Sonntag wie heute machen, außer lecker zu essen, sich auf die Couch verkriechen, Serien gucken und lesen. Here we go.

Weihnachtliches Volant-Shirt & Last-Minute-Geschenke aus der Küche. Oder warum Granola eigentlich Quinoa ist.

Als meine Mutter heute morgen meinte, dass sie absolut nicht wisse, was sie mit all den selbstgemachten Ölen, Salzen und Konfitüren so machen solle und froh sei, wenn endlich alles aufgebraucht wäre, kam ich etwas ins Grübeln wie sich das dann wohl mit meinem Chili-Orangen-Salz verhalten würde. Und habe beschlossen, dass meine Mutter kein Geschenk aus der Küche bekommt, bis sie ihre eintausendachthundertdreiundsechzig Knoblauchöle ausgetrunken hat. So. Aber wir finden trotzdem, dass unser selbstgemachtes Granola und die Honig-Salz-Nüsse unschlagbar lecker geworden sind. Man muss sich nur vorher überlegen, wer sich darüber freuen könnte und wem man dann doch lieber Socken schenkt. Und wie vorletzte Woche angekündigt, haben wir außerdem noch ein wirklich schönes Oberteil für Weihnachten. Das Chili-Orangen-Salz zeigen wir euch aufgrund des Salz-Shitstorms meiner Mutter heute noch nicht. Vielleicht bekommt es, wenn es groß wird, lange Schlappohren und wird ein Ostersalz. Im Übrigen ist es bei den Lichtverhältnissen derzeit so schwer, gute Bilder zu machen. Wir hoffen, ihr verzeiht die Bildqualität. Wir hoffen auf ganz viel Sonne und jede Menge Schnee. Habt einen wunderbaren 3. Advent!

Gesunde vegane Zimtsterne & weltbestes Glühwein-Rezept à la Tim Mälzer.

Das beste an Glühwein ist eigentlich der Duft. Dieser umhüllt schon beim Zubereiten die ganze Wohnung und es riecht lecker nach Zimt, Nelken, Zitrusfrüchten und Weihnachten. Aber irgendwas stimmt mit Glühwein nicht. Man schüttet eine Flasche in den Topf und hat gefühlt nur eine mikroskopische Menge Wein? Eine Freundin meinte, dass es an den Früchten liegt. Die saugen sich so sehr mit Wein voll, dass nur ganz wenig übrig bleibt. Aha. Also nehmen wir besser immer gleich zwei Flaschen. Diese gierigen Früchtchen. Damit es ein wenig gesünder wird, backen wir dazu vernünftige Zimtsterne, die obendrein sogar vegan sind. Also drehen wir "Driving home for Christmas" auf 100 Dezibel auf, kochen Glühwein in rauen Mengen und backen gesunde Kekse und hüllen die Wohnung in diesen unschlagbar weihnachtlichen Duft. Wir sollten jeden Tag Glühwein machen! (Und im Januar dann unbedingt eine Alkoholpause!) Habt einen wunderschönen zweiten Advent und macht es euch gemütlich. Es ist die schönste Zeit des Jahres.

10 Dinge, für die der Dezember perfekt ist.

Tatsächlich und unglaublicherweise ist dies der zwölfte und letzte 10-Dinge-Post auf unserem Blog. Es ist Dezember. Das Jahr ging wieder einmal unfassbar schnell vorüber. Und im Dezember könnten wir unsere Liste eigentlich auf "30 Dinge..." erweitern, so vieles gibt es zu tun. Und vor allem so viel Schönes. It's the most wonderful time of the year... Wir hoffen, ihr könnt euch ein wenig vor dem Weihnachtsstress bewahren und die fabelhafteste Zeit des Jahres so richtig genießen. Und ist die schneeweiße Eislandschaft auf unseren Bildern nicht einfach nur verzaubernd und traumhaft schön? Winter ist etwas tolles. Habt einen wundervollen, entschleunigten, verschneiten und kuscheligen ersten Advent.